New PDF release: AE-Manual der Endoprothetik: Sprunggelenk und Fuß

By Prof. Dr. Hermann-Josef Rothkötter (auth.), Hans Wolfram Neumann (eds.)

ISBN-10: 3642148859

ISBN-13: 9783642148859

Der Band zur Endoprothetik des Sprunggelenkes und des Fußes ist ein weiterer Teil des Gesamtwerkes guide der Endoprothetik, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik. Anders als bei den großen Gelenken Hüfte und Knie hat sich die Endoprothetik am Sprunggelenk und Fuß langsam und an wenigen Kliniken entwickelt. Gründe dafür finden sich in der besonderen Biomechanik und Anatomie, die in diesem Band umfassend dargestellt werden. Im Mittelpunkt stehen die Operationstechniken nicht nur für die Prothesenimplantation, sondern auch für die Alternativen der Osteotomie und Arthrodese. Die Darstellung der unterschiedlichen Prothesenmodelle und deren Ergebnisse sowie praktische Empfehlungen zur postoperativen Therapie und Rehabilitation vermitteln allen an dieser Thematik interessierten Ärzten aktuelles Wissen zur Endoprothetik des Sprunggelenkes und des Fußes.

Show description

Read Online or Download AE-Manual der Endoprothetik: Sprunggelenk und Fuß PDF

Similar german_2 books

New PDF release: Ein Rest von Schuld (Inspektor Rebus, Band 17)

Time to assert see you later: der letzte Fall für Detective John RebusDie letzte Arbeitswoche von John Rebus vor seiner Pensionierung ist angebrochen, als ein mysteriöser Todesfall noch einmal seinen ganzen Einsatz fordert: Der russische Lyriker und Dissident Alexander Todorow wird erschlagen in einer dunklen Gasse von Edinburgh aufgefunden, und alles deutet auf einen Raubüberfall mit tödlichem Ausgang hin.

Extra resources for AE-Manual der Endoprothetik: Sprunggelenk und Fuß

Example text

Diese Zysten stehen mit dem Markraum in Verbindung (Reichel 2000). Andererseits haben Pseudozysten eine Verbindung mit dem Gelenkraum. Diese Zysten entstehen durch den Einbruch der Knochengrenzlamelle. Die Verbindung zum Gelenkraum ermöglicht das Eindringen von Synovialflüssigkeit. Histologisch kann chondroides und fibröses Gewebe nachgewiesen 18 werden. Kommt es durch Kallusbildung zum Verschluss einer solchen Zyste, kann diese meist nicht mehr von der Detrituszyste unterschieden werden. • Im Stadiumâ•›4 ist der Knorpel so weit zerstört, dass der subchondrale Knochen frei liegt und der Markraum eröffnet ist.

Arthritis Rheum 30:914–918 Felson DT, Niu J, Clancy M, Sack B, Aliabadi P, Zhang Y (2007) Effect of recreational physical activities on the development of knee osteoarthritis in older adults of different weights: the Framingham Study. Arthritis Rheum 57:6–12 Frank EH, Grodzinsky AJ (1987) Cartilage electromechanics – II. A continuum model of cartilage electrokinetics and correlation with experiments. J Biomech 20:629–639 Glückert K, Blank-Schal A, Hofmann G, Kladny B, Willauschus W, Wirtz P (1990) Possibilities for early detection of arthroses using imaging procedures.

Das OSG besteht aus 3 Knochen und einem komplexen ligamentären System als im unmittelbaren periartikulären Bereich. 5; Hvid et€al. 1985). Der mediale Malleolus ist relativ breit in der Ansicht von der Seite sowie flach und schmal in der Ansicht von vorne. Er hat mit dem Colliculus ante- Abb. 2↜╇ Frontaler Querschnitt durch das OSG. Man achte auf die hohe Kongruenz der knöchernen Bestandteile rior und posterior zwei prominente Stellen, wobei der Colliculus anterior etwa 0,5€cm weiter nach distal reicht.

Download PDF sample

AE-Manual der Endoprothetik: Sprunggelenk und Fuß by Prof. Dr. Hermann-Josef Rothkötter (auth.), Hans Wolfram Neumann (eds.)


by John
4.5

Rated 4.40 of 5 – based on 28 votes

About admin